In Schmelz findet wieder eine Fahrradbörse statt

Fahrradbörse Schmelz : Börse bietet alles rund um den Drahtesel

Am 23. März steigt in der Schmelzer Primshalle wieder die Fahrradbörse.

Die Gemeinde Schmelz veranstaltet auch in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit den örtlichen Radvereinen und Geschäften eine Fahrradbörse in der Primshalle Schmelz. Termin ist am Samstag, 23. März, von 11 bis 16 Uhr. Die Börse ist eine gute Gelegenheit, ein nicht mehr genutztes Fahrrad zu veräußern oder ein preisgünstiges Rad für den Nachwuchs zu ergattern. Und wie immer kann man sich über neue Trends im Radsport informieren. Veranstalter ist der RV Möve Schmelz, der Rad-Wanderverein City-Mungos Limbach und GS Velosport Lebach.

Der RV Möve Schmelz bietet für Kinder einen Radparcours (Geschicklichkeitsfahren) zum Befahren an. Die Trainingszeiten sind von 11 bis 13 Uhr. Ab 13 Uhr findet ein kleines Turnier statt, wobei kleine Preise zu gewinnen sind. Jeder erhält für seine Teilnahme eine Urkunde. Der RV Möve Schmelz und der Rad-Wanderverein City-Mungos Limbach machen wieder das Angebot, gebrauchte Fahrräder gegen eine kleine finanzielle Beteiligung auf der Radbörse zum Verkauf anzubieten. Hierfür ist eine telefonische Anmeldung erforderlich und zwar beim RV Möve, Stefan Thome, Tel. (0 68 74) 71 77 oder City-Mungos, Alois Berg, Tel. (0 68 87) 79 26.

Selbstanbieter sind ebenfalls willkommen. Dazu genügt die Anmeldung direkt am Veranstaltungstag in der Primshalle ab 10 Uhr am Tisch der Gemeinde Schmelz. Die Standgebühr beträgt 2,50 Euro.