Hüttersdorfer Straße in Schmelz wird halbseitig gesperrt

Asphaltarbeiten : Halbseitige Sperrung in Schmelz

Hüttersdorfer Straße ist wegen Asphaltierungsarbeiten nur einseitig befahrbar.

Die Verkehrsführung in der Hüttersdorfer Straße in Schmelz wird wegen  Asphaltierungsarbeiten am Dienstag, 28., und Mittwoch, 29. Mai, geändert. Dies teilt die Gemeinde mit. Damit gearbeitet werden kann, muss die Hüttersdorfer Straße halbseitig gesperrt werden. Deshalb gibt es vom Kreisel Hoher Staden bis zum Kreisel Trierer Straße rechtsseitig eine Einbahnregelung.  Der Schwerlastverkehr wird über Lebach umgeleitet. Die verkehrsrechtliche Regelung wird vom Landkreis Saarlouis angeordnet.

Der Parkplatz des Netto-Marktes kann nur aus Richtung Hüttersdorf kommend angefahren und in Richtung Kreisel Trierer Straße fahrend verlassen werden.

Als Umfahrung für den innerörtlichen Verkehr stehen die Kettelerstraße/Eichendorffstraße/Heidestraße und die Lindenstraße/Marktstraße/Hüttenstraße zur Verfügung. Die Bushaltestellen werden von den Verkehrsbetrieben mit entsprechenden Hinweisen versehen.

Der Verkehr wird am späten Mittwochnachmittag freigegeben. Die Freigabe erfolgt auch dann, wenn sich die Fertigstellung der Arbeiten verzögern sollte. Die Arbeiten werden dann am Montag, 3. Juni, fortgesetzt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung