1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Schmelz

Historisches Handwerk und Leckereien für jeden Geschmack

Historisches Handwerk und Leckereien für jeden Geschmack

Schmelz. Einen Sonntag in freier Natur verbringen, Wissenswertes rund um Natur und Garten erfahren und schöne, nützliche oder leckere Dinge direkt vom Hersteller einkaufen: An der Bettinger Mühle in Schmelz konnten die Besucher am vergangenen Sonntag all das zugleich genießen. Die Gemeinde Schmelz, der Bauernverband und die Landfrauen Schmelz luden zum großen Bauernmarkt

Schmelz. Einen Sonntag in freier Natur verbringen, Wissenswertes rund um Natur und Garten erfahren und schöne, nützliche oder leckere Dinge direkt vom Hersteller einkaufen: An der Bettinger Mühle in Schmelz konnten die Besucher am vergangenen Sonntag all das zugleich genießen. Die Gemeinde Schmelz, der Bauernverband und die Landfrauen Schmelz luden zum großen Bauernmarkt.Mit inzwischen fast 60 Anbietern und Ständen ist der Bauernmarkt zu einem wahren Publikumsmagneten in der Region geworden. Neben dem vielfältigen Angebot an Agrarprodukten, Kunstgewerbe und Pflanzen verleiht das malerische Ambiente diesem Markt seinen ganz besonderen Charme.

Die bunten Stände rund um das historische Mühlengebäude mit plätscherndem Bach und Wiesengelände laden zum Umherwandern ein. Genau das richtige Umfeld für den Verband der Gartenbauvereine Saarland-Rheinland-Pfalz, den Besuchern Wissenswertes zum Thema Obstwiesen und Garten nahe zu bringen. Der Verband hat übrigens seinen Sitz in der Bettinger Mühle.

Besonders großes Interesse fanden die Vorführungen des Schnapsbrenners Albert Ollinger, der vor Ort aus "Hundsärschen" Schnaps brannte. Aber auch fast 30 historische Traktoren sowie Handwerker wie Korbflechter und Attraktionen wie Kutschfahrten sorgten für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Zu kaufen gab es für jeden Geschmack etwas - von frischgebackenem Brot über naturbelassene Brotaufstriche und Liköre bis hin zu Blumengestecken, Kräutern, Seifen oder anderem Handgefertigtem. see