| 09:08 Uhr

Haus mit Softair-Waffe beschossen

Hüttersdorf.

Am Samstagabend ist ein Wohnhaus in Hüttersdorf von einem jungen Mann mit einer Softair-Pistole beschossen worden. Ein Anwohner hatte der Polizei den Vorfall gemeldet, nachdem er ein entsprechendes Plastikgeschoss auf seinem Balkon gefunden hatte. Wie sich herausstellte, hatte ein junger Mann vom gegenüberliegenden Haus aus mit einem Softairgewehr geschossen und dabei den Balkon des Nachbarn getroffen, wie die Polizei mitteilte. Verletzt wurde niemand. Die Waffe wurde sichergestellt, den Schützen erwartet nun eine Anzeige, so die Polizei .