1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Schmelz

Gewappnet für die Sommerferien

Gewappnet für die Sommerferien

Auch in diesem Jahr hat die Gemeinde Schmelz ein umfangreiches Ferienprogramm zusammengestellt. Ob Kanu fahren, Städte-Touren oder Wanderungen, unter den zahlreichen Angeboten findet jeder etwas.

Der Eifelpark in Gondorf ist eines der Ziele im Ferienprogramm der Gemeinde Schmelz . Unter dem Motto "Entdecken, Staunen, Spaß haben" gibt es außerdem eine Städte-Entdecker-Tour nach Speyer; neben dem Technik-Museum steht eine Domführung auf dem Programm. Diese Tour läuft federführend mit der Kolping-Familie St. Marien, Schmelz , in Kooperation mit der Jugendpflege.

In den Ferien gibt es außerdem viele Aktionen im, am und auf dem Wasser: Kanu-Erlebnis-Touren auf der Nied, auf der Sauer, mit dem Schlauchboot zur Burg, dem Klassiker Klettern und Schwimmen am Teufelsfelsen und im Freibad Mettlach und "Hart am Wind", ein Schnupperkurs Surfen am Bostalsee. Zum Abschluss ist Wasserskifahren für Einsteiger im und am Trilargo angesagt. Diese erlebnispädagogischen Angebote laufen in Kooperation der Jugendpflege Lebach und Schmelz .

Auch in diesem Jahr gibt es ein Zeltlager für Jungs, organisiert und durchgeführt von der SM-Jugend. Zudem findet wieder das Tenniscamp des TC 86 Hüttersdorf statt. Die freie Kunstschule Schmelz lockt mit besonderen Kreativaktionen: Pin it!, Papp-Mal-Schee und Struktur-Safari.

Wander-Touren für Kinder, Jugend und Familie sind im Rahmen der 25. Wanderwoche des Saarwald-Vereins Schmelz geplant: "Mit dem Jäger im Wald", "Durch die Heide" mit Kinderüberraschung und "Petri Heil".

Es gibt zwei Open-Air-Konzerte: St. Stephan rockt mit Sin Importancia und Larry Otter und das Sommerfest des Jugendclubs Limbach mit Dosenmusik und den Blind Bastards und Buhää & The Rhabarbers. Eintritt frei.

Der Familienausschuss der Pfarreiengemeinschaft Schmelz bietet eine Erlebniswander-Aktionswoche mit einem geologischen Weg, der Feuerwehr, dem Gockel Konstantin und Walderleben. Die Dämmerwanderung und die sagenhafte Burg-Wanderung auf dem Raubritterpfad mit dem Archäologiebüro Glansdorp sind ebenfalls im Programm.

Teilnehmen können Mädchen und Jungs ab sieben Jahren. Einige Angebote sind auch für Teens, Eltern und junge Erwachsene. Programme gibt es in den Schmelzer Schulen, Schreibwarenläden, Post, Volksbank, KSK, im Rathaus oder auf der Homepage der Gemeinde unter dem Stichwort Jugend.

Anmeldungen von 8 bis 12 Uhr, Gemeinde Schmelz , Jugendpflege, Zimmer 120, unter der Telefonnummer (0 68 87) 30 11 65.