Frisches Obst und Gemüse für Zwischendurch „Wir sehen gesunde Ernährung als Kinderschutzthema“ – Schmelz startet neues Konzept für gesunde Ernährung an Kitas

Schmelz · Viele Kinder und Jugendliche in Deutschland haben mit einem zu hohen Gewicht zu kämpfen. In Schmelz will die Gemeinde jetzt etwas dagegen unternehmen und bietet seit kurzem kostenloses frisches Obst und Gemüse in ihren Kitas an. Von den Folgen des neuen Konzeptes sind sowohl Betreuer als auch Eltern überrascht.

 Für zwischendurch etwas Gesundes: Mit kostenlosen und vor allem gesunden Zwischenmahlzeiten aus Obst und Gemüse will die Gemeinde Schmelz bereits die Jüngsten in ihren Kitas für eine ausgewogene Ernährung sensibilisieren.

Für zwischendurch etwas Gesundes: Mit kostenlosen und vor allem gesunden Zwischenmahlzeiten aus Obst und Gemüse will die Gemeinde Schmelz bereits die Jüngsten in ihren Kitas für eine ausgewogene Ernährung sensibilisieren.

Foto: dpa/Jens Büttner

Viele Kinder in Deutschland haben bereits in jungen Jahren mit Übergewicht zu kämpfen. Zu diesem Ergebnis kommt die seit 2003 laufende „Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland“ (Kiggs) des Robert-Koch-Instituts. Demnach hat sich die Zahl der übergewichtigen und adipösen Kinder und Jugendliche in Deutschland in den vergangenen zehn Jahren zwar nicht wesentlich verändert. Mit rund 15,4 Prozent liegt ihr Anteil jedoch recht stabil auf einem hohen Niveau. Ein Problem, welches auch in der Gemeinde Schmelz bekannt ist.