1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Schmelz

Gemütlich feiern auf der Hügelkuppe

Gemütlich feiern auf der Hügelkuppe

Steinbach. Den ersten Mittwoch im August haben viele Menschen in den Gemeinden rund um Steinbach fest in ihrem Kalender markiert. Denn schon seit Jahrzehnten findet an diesem Datum das Familienfest auf Höchsten in Steinbach statt

Steinbach. Den ersten Mittwoch im August haben viele Menschen in den Gemeinden rund um Steinbach fest in ihrem Kalender markiert. Denn schon seit Jahrzehnten findet an diesem Datum das Familienfest auf Höchsten in Steinbach statt. Auch in diesem Jahr organisierten der Missionsausschuss Limbach und die "Mittwochswallfahrer", eine Gruppe von Gläubigen aus Steinbach und den umliegenden Gemeinden, wieder ein großes Fest auf der Hügelkuppe.

Zum morgendlichen Gottesdienst versammelten sich mehrere hundert Gläubige auf der Wiese und auf den Hängen bei der Marienkapelle rund um einen Altar unter freiem Himmel, was dem Gottesdienst, den wie immer mehrere Geistliche gemeinsam zelebrierten, eine ganz besondere Atmosphäre verleiht. Und wie in jedem Jahr begleiteten Musiker aus den benachbarten Orten, die sich eigens zu diesem Zweck zusammengefunden haben, die Messe. Nach dem Gottesdienst warteten auf dem Festplatz blumengeschmückte Tische und Speisen und ein Musikprogramm für den kulturellen Genuss.

Die Besucher schätzen das familiäre Ambiente und kommen immer wieder. So wie Erwin Petry: "Ich bin am Marientag geboren und komme schon 30 Jahre hier her." Dabei nutzt er bewusst nicht die Möglichkeit mit dem Auto auf den Hügel zu fahren, sondern wandert die zwei Kilometer hinauf. Zum ersten Mal beim Familienfest waren in diesem Jahr dagegen Sandra Ziegler und Stefan Fuchs mit seinem Sohn Niels. Und auch sie genossen den Charme des Familienfestes unter Bäumen. Der Erlös des Festes kommt wie immer der Mission in aller Welt zugute. see