Gemeinderat schmelz : Rechenzentrum im Schmelzer Rat

Die Teilnahme der Gemeinde Schmelz am Interkommunalen Projekt „Gemeinsamer Rechenzentrumsbetrieb und Auslagerung der Server in ein Rechenzentrum“ ist Thema in der Sitzung des Gemeinderates am Donnerstag, 21. Februar, 17.30 Uhr, Rathaus.

Weiterhin stehen auf der Tagesordnung die Erfolgs- und Bilanzrechnungen des Gemeindewasserwerkes, des Abwasserbetriebes und des Heidebades. Die SPD wird in der Sitzung einen Antrag über die „Unterstützung der Rahmenkonzeption des Saarlandpaktes“ stellen. Seitens der CDU liegen Anträge vor zur Sanierung der Pflanzinsel im Bereich der Bettinger Mühle, der Stand der Verkehrsentlastung in Hüttersdorf sowie der Bau eines Hospizes. Auch ist die Änderung der Geschäftsordnung des Gemeinderates sowie der Ausschüsse Thema in der Sitzung am Donnerstag.

Mehr von Saarbrücker Zeitung