Gemeinde Schmelz veranstaltet ab Mittwoch eine Mädchenwoche

Gemeinde Schmelz veranstaltet ab Mittwoch eine Mädchenwoche

Malen, Fußball spielen und T-Shirts gestalten: Bei der Mädchenwoche in Schmelz können junge Frauen nach Lust und Laune aktiv sein. Der Auftakt ist am Mittwoch, 29. Mai.

Manchmal wollen Mädchen unter ihresgleichen sein. Aktiv, kreativ, spontan - selbstbewusst. So sind auch die Angebote innerhalb der Mädchenwoche der Gemeinde Schmelz. Auftakt am Mittwoch, 29. Mai, ist der Selbstverteidigungskurs, der an weiteren Terminen, 5. und 12. Juni, aufzeigen möchte, wie Mädchen sich selbstbewusst zur Wehr zu setzen vermögen. Ort ist die Gemeinschaftsschule Schmelz. Die Leitung hat Marion Ritz-Valentin. Am Montag, 3. Juni, gilt es an der Bettinger Mühle, knallfarbige T-Shirts im Batik-Style zu gestalten. Der Jugendraum der Katholischen Jugend steht am 4. Juni für zwei weitere Aktionen bereit. Farben und Leinwand sollen den Teilnehmerinnen im Malworkshop Mona Lisa "fun-tastische" Ideen entlocken und im Anschluss gibt's einen etwas anderen Film für Mädchen, urkomisch und echt. "Kick it like B. Prinz und Martha" heißt es am 6. Juni auf dem Platz des FC. Schmelz in der Heide. Am 7. Juni ist Tanzen angesagt. Grundschritte und verschiedene Drehungen zweier angesagter Tänze können im Workshop Let's Dance erlernt werden.

Das komplette Programm ist an den Schulen, Schreibwarenläden und im Rathaus Schmelz sowie als Pdf-Datei auf der Homepage der Gemeinde unter dem Punkt "Jugend" erhältlich. Die Angebote richten sich an Mädchen ab dem Grundschulalter. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Auch telefonische Anmeldungen sind verbindlich. Die Beiträge sind im Voraus zu entrichten. Sollten Schwierigkeiten bei der Entrichtung der Beiträge bestehen, ist in bestimmten Fällen eine Kostenübernahme möglich.

Anmeldung: Telefon (0 68 87) 301 165, E-Mail: w.kallweit @schmelz.de.