Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 11:38 Uhr

Aus dem Polizeibericht
„Geklautes“ Auto war nur weg gerollt

FOTO: Patrick Pleul / picture alliance / dpa
Schmelz. Eine ältere Dame aus Schmelz meldete am Mittwochnachmittag ihr Auto bei der Polizei als gestohlen. Also machten sich Beamte auf den Weg zum vermeintliche Tatort.

Dort fanden sie den geklaut geglaubten Wagen aber schnell in der näheren Umgebung in der Geibelstraße.

Offensichtlich hatte die Dame es unterlassen, ihr Fahrzeug beim Aussteigen mit der Handbremse zu sichern. Das Gefährt hatte sich daher selbstständig gemacht und war zirka 50 Meter rückwärts gerollt. „Glücklicherweise wurde nichts beschädigt“, durfte die Polizei zu diesem Vorgang berichten.

(pum)