1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Schmelz

"Fremde Welten" mit Impressionen aus der Industrie

"Fremde Welten" mit Impressionen aus der Industrie

Schmelz. "Fremde Welten" ist die Industriefotografie in High Dynamic Range von Uwe Braun überschrieben. Im Rathaus Schmelz sind ab Montag, 21. November, die Fotografien von Uwe Braun zu sehen. Die Ausstellung zeigt Impressionen aus der Industrie, Industrie in Abstraktion und Industrie, wie man sie normalerweise nicht zu sehen bekommt. Sie zeigt "Fremde Welten"

Schmelz. "Fremde Welten" ist die Industriefotografie in High Dynamic Range von Uwe Braun überschrieben. Im Rathaus Schmelz sind ab Montag, 21. November, die Fotografien von Uwe Braun zu sehen. Die Ausstellung zeigt Impressionen aus der Industrie, Industrie in Abstraktion und Industrie, wie man sie normalerweise nicht zu sehen bekommt. Sie zeigt "Fremde Welten".Die Bilder in der Ausstellung geben einen fotografischen Einblick in die Welt der Stahlindustrie. Der Fokus ist hier nicht auf die Darstellung der Produktionsanlagen gerichtet, sondern auf die teilweise abstrakten Gebilde der Industrieanlagen und ihre eigene Schönheit und Fremdartigkeit, während sie allmählich verfallen.

Der Besucher wird mit den Aufnahmen an Plätze geführt, die so nur wenige Menschen bisher gesehen haben. Die Fotos sind in einer speziellen Aufnahmetechnik der Digitalfotografie aufgenommen worden und wurden später im Computer nachbearbeitet.

Uwe Braun ist in Schmelz aufgewachsen und seines Zeichens Meister im Fotografenhandwerk. Er sieht sich nicht als Künstler, er ist Fotograf, der das Handwerk von Grund auf gelernt hat. Uwe Braun bedient sich spezieller Aufnahmetechniken und ebenso der digitalen Möglichkeiten, die der Computer hergibt. red/kü

Die Ausstellung ist im Schmelzer Rathaus während der üblichen Öffnungszeiten bis 30. Dezember zu sehen.