Ford Fiesta und VW bei Unfällen mit Fahrerflucht beschädigt

Ford Fiesta und VW bei Unfällen mit Fahrerflucht beschädigt

Zwei Verkehrsunfälle, bei denen sich die Verursacher unerlaubt von den Unfallstellen entfernten, haben sich am Dienstag in Schmelz ereignet, meldete die Polizei . Bereits gegen 10 Uhr beschädigte ein Verkehrsteilnehmer beim Rangieren auf dem Parkplatz des Aldi-Marktes in der Straße Hoher Staden einen schwarzen Ford Fiesta am Kotflügel und an der Beifahrertür.

Ebenfalls auf der rechten Seite wurde ein schwarzer VW beschädigt, den die Eigentümerin in der Saarbrücker Straße auf dem Parkplatz vor einer Gaststätte geparkt hatte, während sie bei der Arbeit war. Nach Feierabend stellte sie kurz vor 19 Uhr den Schaden fest.

Hinweise an die Polizei Lebach unter Telefon (0 68 81) 50 50.