| 07:01 Uhr

Feuerwehrfrau löscht brennendes Auto

Schmelz. Ein Renault Twingo fing am Mittwochnachmittag in Schmelz während der Fahrt im Motorraum an zu brennen.

Die Fahrerin stellte ihr Auto sofort am Fahrbahnrand ab, als sie den Rauch entdeckte. Eine Feuerwehrfrau, die zufällig mit einem Bus an der Stelle vorbeikam, verhinderte Schlimmeres. Sie griff zum Feuerlöscher und hielt die Flammen unter Kontrolle, bis weitere Feuerwehrkräfte eintrafen. Personen wurden nicht verletzt, das angrenzende Wohnanwesen blieb unbeschädigt.