| 21:56 Uhr

Musik in St. Marien
Festliches Konzert für Trompete

Falk Zimmermann.
Falk Zimmermann. FOTO: Paulus
Schmelz. Die Reihe „Musik in St. Marien“ eröffnet mit einem festlichen Konzert für Trompete und Orgel am Sonntag, 6. Mai, 17 Uhr, in der Pfarrkirche St. Marien in Schmelz ihre Konzertserie des Jahres 2018. Das Konzert findet im Rahmen der Schmelzer Woche statt. Die Organistin Heike Ittmann und der Trompeter Falk Zimmermann gestalten ein Konzert mit Werken romantischer Komponisten wie Johann Sebastian Bach. Moderne Stücke zeitgenössischer Komponisten werden das Programm ergänzen.

Die Reihe „Musik in St. Marien“ eröffnet mit einem festlichen Konzert für Trompete und Orgel am Sonntag, 6. Mai, 17 Uhr, in der Pfarrkirche St. Marien in Schmelz ihre Konzertserie des Jahres 2018. Das Konzert findet im Rahmen der Schmelzer Woche statt. Die Organistin Heike Ittmann und der Trompeter Falk Zimmermann gestalten ein Konzert mit Werken romantischer Komponisten wie Johann Sebastian Bach. Moderne Stücke zeitgenössischer Komponisten werden das Programm ergänzen.


Neben Orgel-Soli wie der Toccata in G-Dur von G. Dubois erklingen mit Trompete und Orgel unter anderem Kantaten von Bach. In der Arie „Wohl Euch, Ihr auserwählten Seelen“ aus der Kantate op. 34 kommt ein Flügelhorn zum Einsatz.

Eintritt: acht Euro, ermäßigt sechs Euro.