| 20:24 Uhr

Emotionen und Gefühle bei der Ausstellung in Schmelz
Emotionen im Spiel der Farben

Schmelz. Der Awo Ortsverein Hüttersdorf und der Deutsch-Syrische Freundschaftsverein aus Schmelz stellen ab Mittwoch, 17. Januar, im Schmelzer Rathaus die Ergebnisse eines gemeinsamen Kunstprojektes aus.

Die Arbeiterwohlfahrt Hüttersdorf lädt dazu ein, sich ein Kunstprojekt anzusehen. „In den letzten Jahren sind viele Menschen zu uns gekommen. Krieg, Not und Verzweiflung hat sie dazu gebracht, weit von ihrer Heimat ein neues Leben zu beginnen. Sie sind in unserer Mitte angekommen. Bis zu einem Leben in echter Gemeinschaft liegt noch ein Stück des Weges vor uns“, heißt es in der Einladung. In Hüttersdorf wurde dieses Projekt der Begegnung durch die Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Syrischen Freundschaftsverein Schmelz ermöglicht. Geflüchtete, überwiegend aus Syrien, und Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe aus Schmelz und anderen saarländischen Gemeinden haben an einem Kreativprojekt in den Räumen der Awo Hüttersdorf teilgenommen. Unter Anleitung der Kunsterzieherin Marlene Endres hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, Emotionen und Gefühle im Spiel mit Farben zum Ausdruck zu bringen. Die 50 Kunstwerke sind in einer Ausstellung im Schmelzer Rathaus zu betrachten.