1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Schmelz

Elfter Insel-Sommer-Traum startet am Donnerstag in Schmelz

Elfter Insel-Sommer-Traum startet am Donnerstag in Schmelz

Bereits zum elften Mal lockt der Insel-Sommer-Traum auf die idyllische Mühleninsel in Schmelz statt. Wie gewohnt, werden jeden Donnerstag in den Sommerferien ab 19.30 Uhr und am Sonntag 2. August, ab 18 Uhr, Musik und Unterhaltung geboten.

Die Saarburger Serenaden gastieren Anfang August auf der Insel der Bettinger Mühle.
Time Machine eröffnen den elften Insel-Sommer-Traum am kommenden Donnerstag.
Christof Scheid präsentiert saarländische Mundart.

Open-Air heißt es wieder auf der Insel der Bettinger Mühle. Der Startschuss zum elften Insel-Sommer-Traum fällt am Donnerstag, 30. Juli, mit der Band Time Machine. Die Gruppe besteht aus neun Herren und zwei Damen. Diese lassen musikalisch die gute alte Zeit aus den sechs Jahrzehnten der 40er bis 90er Jahre Revue passieren und die größten Hits, Oldies, Evergreens wieder aufleben.

Am Sonntag, 2. August, ab 18 Uhr präsentiert die Gemeinde Schmelz in Zusammenarbeit mit dem Mühlenverein erneut die Saarburger Serenaden auf der Mühleninsel. Am darauffolgenden Donnerstag, 6. August, ab 19.30 Uhr, erwartet das Duo Arabeska die Besucher des Insel-Sommer-Traums. Die warme Stimme der Sopranistin Charlotte Dellion aus Frankreich und das dynamische Klavierspiel der Berliner Pianistin Rita Küppers verleihen ihren Konzerten eine ganz besondere Note.

Am Donnerstag, 13. August, ist Teamwork zu Gast auf der Mühleninsel. Die neun Bandmitglieder wissen, wie sie ihr Publikum mit musikalischer Professionalität, Action, Spaß und Spontaneität schnell vor jeder Bühne fesseln können. In einer ansprechenden Liveshow verbindet die erfahrene Band das Beste aus Rock, Pop, Soul, Oldies, Schlager , Party-Hits bis hin zu aktuellsten Top-40-Liedern.

Am Donnerstag, 20. August, dürfen sich die Besucher auf Christof Scheid und die Brühllerchen freuen. Christof Scheid ist einer der vielseitigsten Künstler im Saarland und hat sich in der Spitzengruppe der regionalen Unterhaltungsszene als Kabarettist und Humorist fest etabliert. Mit seinen Parodien und seinem rollenden "R" macht Christof Scheid eine kabarettistische Reise durch das Saarland und präsentiert Besonderheiten der saarländischen Mentalität und der Sprache.

Zu Gast am Donnerstag, 27. August, ist die Band Sait an Sait. Sait an Sait: drei Gitarren - drei Stimmen und Special Guest: Manfred Schmitt (ehemals Bluebirds-Drummer).

Die Unplugged-Formation Sait an Sait spielt internationale Balladen und Songs der 1960er und 1970er Jahre, aber auch deutsche Schlager und Evergreens deutscher Liedermacher. Gegründet 2014, sind Sait an Sait die drei Musiker: Barry Birringer (vormals Gitarrist der Bluebirds), Scotty Ott (vormals Bassist der Bluebirds) und Alfred M. Bach (früher Gitarrist in der Oldie-Band Spätlese, heute Gitarrist bei LBK).

Zur großen Abschlussveranstaltung am Donnerstag, 3. September, heißt es zurück in die unvergessliche Ära der 50er und 60er Jahre mit der Band The Gambles. Der charakteristische Musikstil des guten alten Rock 'n' Roll wird durch die fünf virtuosen Musiker in klassischer Besetzung (Gesang, Klavier, Kontrabass, Gitarre, Drum) in beeindruckender Art und Weise zum Leben erweckt. Die Bandmitglieder sind: Björn Quasten, Knut Peter, Michael Veit, Martin Frank und Andy Braun.