DRK Schmelz ehrt langjährige Mitglieder

DRK : Herbert Engstler ist schon 50 Jahre im Dienst des DRK

Ortsverein Schmelz ehrt langjährige Mitglieder.

Anlässlich der Segnung des neuen Bereitschaftsfahrzeugs ehrte der DRK-Ortsverein die Leiterin der Seniorenbegegnungsstätte und zehn weitere Mitglieder für ihre langjährige Treue zum Roten Kreuz. Gisela Schwan ist an leitender Stelle für die Begegnungsstätte der Senioren in der Lindenstraße 12 in Schmelz zuständig. Ebenfalls 50 Jahre im Dienst des DRK ist der ehemalige Blutspendeleiter Herbert Engstler.

45 Jahre dabei sind der Erste Vorsitzende Norbert Schäfer, der Kassenprüfer Gerhard Weber, der Materialwart Albin Haben, der stellvertretende Blutspendenleiter und zugleich auch stellvertretende Bereichsleiter Rudolf Kunter sowie der frühere Jugendleiter Guido Klauck. Eine Urkunde für fünf Jahre Mitgliedschaft im DRK gab es für den Leiter des Jugendrotkreuzes und Bereitschaftsleiter Sven Paulus, für zehn Jahre Dienst wurde der Helfer Mario Hewer geehrt und für 25 Jahre der Ausbilder und Schatzmeister Edmund Kiefer sowie der stellvertretende Vorsitzende Klaus Herrmann.

Die Urkunden wurden überreicht von Bürgermeister Armin Emanuel, vom Ortsvereinsvorsitzenden Norbert Schäfer sowie den Mitgliedern der Kreisbereitschaftsleitung Matthias Strauß und Christian Diekov. Schäfer verwies noch auf die Schulsanitätsgruppe der Gemeinschafsschule Schmelz, die unter Leitung von Hanko Zachow zum dritten Mal in Folge die Wertung der Schulsanitätsdienste gewannen. Die Mitglieder der Gruppe, Johanna Wirth, Katy Hieb, Lisa-Marie Schimmelpfennig und Jonas Staudt gehören dem DRK Schmelz an und besuchen regelmäßig den aktiven Unterricht des Ortsvereins.

Mehr von Saarbrücker Zeitung