1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Schmelz

Drei Anklagen gegen gefeuerte Mitarbeiterin im Schmelzer Rathaus

Kostenpflichtiger Inhalt: Gemeinde macht Regressansprüche geltend : Drei Anklagen gegen gefeuerte Mitarbeiterin im Schmelzer Rathaus

Gegen eine ehemals leitende Mitarbeiterin der Gemeinde Schmelz hat die Staatsanwaltschaft Saarbrücken zwischenzeitlich drei Anklagen zum Schöffengericht Saarlouis erhoben. Wie bereits berichtet, soll die Frau, die als „Pädagogische Gesamtleiterin“ der Kommune fristlos gefeuert wurde, etwa Rechnungen für Möbel, Spielgeräte und Geschirr für drei kommunale Kindergärten gefälscht und deren Auszahlung auf ihr Privatkonto veranlasst haben.

eiD anafwscatlshatttSa twifr irh edlh,sab so hri chperreS Mirao aKr,h gßnbiegeewäsmr Buergt in 17 länFle und rngendcnUfuäuskhl r.vo reD Sdchane umz haticNle edr eekGnmiedssae rdiw fua üebr 00 401 uEro rz.btiefef Die oäefVrll ranew mi tshRaua anafu.ellgef eDi ediGmnee rtetetetas .ezegtrinafaS

mU mgbeisßwgräee netruUe hegt se ucha ni nieer tweznei Aganke.l Nhca nngaebA red tascattahnSatflaws llso die Fuar sla eirVdoesznt eisen ldnövc-GerdrriuFesrneuhs in mieen erbcLahe Sidttealt chis essblt aus dre ksasVenersei ebntdei .aehbn aDmchne abhe eis mi äMzr ,2200 sola nhac hreim frsRwauu ni hlSmze,c 0020 uoEr auf nei Pnatkoovtir e.ebriüsenw

itM eenir etinweer glAeank twrfi dei aacwtSatahftsaltns dre Lneecabihr ovr, cihs 1203 ubwstes hdrwtarhiiswgei bie reihr Bwnrbeegu in echlSzm ggaennebe uz abeh,n eis abeh ine tuuSmid erd lpzdägioigkoaSa esss.ogecalhbn tDmia aebh ies ihcs enie uörepphHniugerrg rescinelhh.c ieEn cpdtneenerehs upnrdkeimluDo sllo tsgehclfä ein.s

Wie uz aerrhfen a,rw mthca eid Gndeieme cmhlzeS ezchhiwlcientzsi rRcahügeprsesnes degenl.t

geeiirVetrd aTsnmokh-aFr iBonke ,kerterlä eines ananitnMd eis in säetntroria ngenBdau.hl iewZ dre egtkanlenga eScvheatlhar ürwden tcihn et.btetsrni