1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Schmelz

Domsingknaben gastieren in Schmelz

Domsingknaben gastieren in Schmelz

Schmelz. Die Konzertreihe "Musik in St. Marien" wird mit einem Konzert mit Domkapellmeister Professor Martin Berger und den Würzburger Domsingknaben am Donnerstag, 9. Juni, um 19.30 Uhr in Schmelz St. Marien fortgesetzt. Der Eintritt ist frei. Berger, 2002 an den Würzburger Dom berufen, ist im Saarland kein Unbekannter

Schmelz. Die Konzertreihe "Musik in St. Marien" wird mit einem Konzert mit Domkapellmeister Professor Martin Berger und den Würzburger Domsingknaben am Donnerstag, 9. Juni, um 19.30 Uhr in Schmelz St. Marien fortgesetzt. Der Eintritt ist frei. Berger, 2002 an den Würzburger Dom berufen, ist im Saarland kein Unbekannter. Er ist in Merzig aufgewachsen und studierte zunächst in Saarbrücken und Düsseldorf, weitere Studien führten ihn unter anderem nach Schweden.55 Knaben und junge Männer aus dem Konzertchor der Würzburger Domsingknaben sind im Juni auf ihrer Konzertreise nach Frankreich unterwegs und freuen sich, die Heimat ihres Leiters Martin Berger kennenzulernen. Im Konzert in Schmelz St. Marien singen sie Werke aus verschiedenen Epochen der Musikgeschichte - von William Byrd, Heinrich Schütz, Rolf Rudin, Claudio Monteverdi und vielen anderen. Für den Würzburger Chor werden noch Gastfamilien gesucht, die bereit sind, die Sänger für eine Nacht, von Donnerstag, 9. Juni, bis Freitag, 10. Juni, zu beherbergen. red/kü

 Die Würzburger Domsingknaben kommen nach Schmelz. Fotos: SZ/Veranstalter
Die Würzburger Domsingknaben kommen nach Schmelz. Fotos: SZ/Veranstalter

Rückmeldungen an die Pfarrbüros St. Marien, Telefon (0 68 87) 21 41, und St. Stephan, Telefon (0 68 87) 21 36.