1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Schmelz

Die Gemeinde Schmelz hat ihr Sommerferienprogramm 2020 veröffentlicht

„Für alle etwas dabei“ : Das Sommerferienprogramm 2020 der Gemeinde Schmelz

Die Gemeinde Schmelz beschränkt sich bei ihrem Sommerferienprogramm mit einer Ausnahme auf Aktionen im Freien. Auch die beliebten Kanu-Touren finden statt.

Kinder und Jugendliche erwartet in Schmelz in den ersten drei Ferienwochen ein buntes Programm mit Kreativaktionen, Waldabenteuern, drei Kanutouren auf Nied, Blies und Sauer sowie einem Sommer-Kino.

Los geht es am Dienstag, 7. Juli, mit einem Angebot der Freien Kunstschule Schmelz. Aus einfachen Haushaltsschwämmen entstehen bei „Sponges-Kunst mit Schwämmen“ von 9 bis 13 Uhr an der Bettinger Mühle ungewöhnliche Kunstwerke. Mitzubringen sind günstige (Topf)-Schwämme, mindestens 20 Stück, gerne auch mehr, flüssiger Kleber, ein alter Bilderrahmen ohne Glas mit Rückwand oder ein großer Karton, Schuhkartondeckel oder Holzplatte, Pinsel sowie geeignete Kleidung.

Weiter geht es mit „Astwerk – Kreativer Kunst aus Ästen“ am Dienstag, 14. Juli, und am Dienstag 21. Juli, mit der Aktion „Bilder, die aus dem Rahmen fallen“, beide jeweils von 10 bis 14 Uhr, ebenfalls mit der Freien Kunstschule an der Bettinger Mühle.

Zweimal wöchentlich zwischen dem 7. und 24. Juli können Kinder und Jugendliche Wald-Abenteuer erleben. Die drei Aktionen finden jeweils zweimal pro Woche von 10 bis 13 Uhr statt, einmal auf dem Sportplatz In der Heide in Schmelz-Außen und dann noch auf dem Nordic-Walking-Platz „Auf Renges“. Themen sind „Tarnen und Schleichen“ (Dienstag/Mittwoch, 7./8. Juli), „Spiele für die Ohren“ (Mittwoch/Donnerstag, 15./16. Juli) und „Spiele für die Augen“ (Dienstag/Freitag, 21./24. Juli).

Die Kanu-Touren führen jeweils donnerstags an die Blies (9. Juli), die Nied in Frankreich (16. Juli) und die Sauer in Luxemburg (23. Juli). Teilnehmen können Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren (Einverständnis eines Sorgeberechtigten erforderlich), Jüngere nur in Begleitung eines Erwachsenen. Hin- und Rückfahrt erfolgen mit dem Bus ab der Haltestelle Hüttersdorfer Straße in Schmelz. Der Teilnehmerbeitrag in Höhe von 15 Euro ist im Voraus zu entrichten.

In Zusammenarbeit mit der Gloria-Filmbühne Schmelz werden mittwochs vier Kinder-, Familien- und Jugendfilme gezeigt. Auf dem Programm stehen die US-amerikanische Komödie „Good Boys“ (FSK 12, 8. Juli), der Zeichentrickfilm „Meine Freundin Conni – Geheimnis um Kater Mau“ (FSK 0, 15. Juli), der Familien-Abenteuerfilm „Lassie – Eine abenteuerliche Reise“ (FSK 0, 22. Juli) und die Animations-Komödie „Trolls 2 – World Tour“ (FSK 0, 29. Juli). Beginn ist jeweils um 15 Uhr, Ausnahme Trolls: 14 Uhr. Eintritt: drei Euro. Anmeldungen wegen des begrenzten Platzangebots über das Kino.

Informationen und Anmeldungen zu allen anderen Programmpunkten bei Waldemar Kallweit und Tatjana Baus, Telefon (0 68 87) 3 01 -1 65 oder -1 29. Infos im Internet unter: www.schmelz.de/soziales/jugendpflege.