1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Schmelz

Die Bettinger Mühle öffnet an Pfingstmontag ihre Pforten

Die Bettinger Mühle öffnet an Pfingstmontag ihre Pforten

Schmelz. Im Rahmen des 18. Deutschen Mühlentages am Pfingstmontag, 13. Juni, öffnet die Bettinger Mühle wieder von elf bis 18 Uhr ihre Tore. Die Erhaltung von Wind- und Wassermühlen als historische Bauzeugen unserer technischen und wirtschaftlichen Entwicklung über viele Jahrhunderte erfreut sich in der Öffentlichkeit eines fortwährend wachsenden Interesses

Schmelz. Im Rahmen des 18. Deutschen Mühlentages am Pfingstmontag, 13. Juni, öffnet die Bettinger Mühle wieder von elf bis 18 Uhr ihre Tore. Die Erhaltung von Wind- und Wassermühlen als historische Bauzeugen unserer technischen und wirtschaftlichen Entwicklung über viele Jahrhunderte erfreut sich in der Öffentlichkeit eines fortwährend wachsenden Interesses. Dies beweisen die am Deutschen Mühlentag teilnehmenden Mühlen, deren Zahl sich seit 1994 mehr als verdoppelt hat. Sie bieten den interessierten Besuchern eine Vielfalt von Unterhaltung und Aktivitäten.Nicht selten finden in geöffneten Mühlen Ausstellungen statt und werden Gegenstände des ehemaligen Müllerhandwerks gezeigt, die einen Einblick in die Mühlentechnik verflossener Jahre vermitteln. Bekanntlich ranken sich auch um Mühlen viele heitere und ernste Geschichten sowie Gedichte und Erzählungen vom Mahlen und von der Bedeutung von Wind und Wasser.

Jede Mühle hat ihre besondere Geschichte. Nie geht es dabei allein um das Vermahlen von Korn. Im Laufe von Jahrhunderten entwickelte, mehr als 160 produktive Verwendungsmöglichkeiten, lassen die Faszination an der Mühlentechnik und ihrer Geschichte auch heute noch erkennen. Dies gilt für alle Mühlen, wenngleich derzeit durch bundesweite Gesetzgebungsverfahren die Wasserkraftnutzung und damit der Bestand an Wassermühlen mehr als bisher gefährdet erscheint.

Die Bettinger Mühle bietet Führungen durch das historische Mühlengebäude, das Mennonitenmuseum, den Bäuerlichen Lehr- und Schaugarten und die erst in diesem Jahr neu eingerichtete Heimatstube des Historischen Vereins an. Auch backt der Mühlenbäcker an diesem Tag das leckere Mühlenbrot, das angeboten wird. Außerdem findet im Mühlenhof ein Spielzeugflohmarkt von Kindern für Kinder statt. Der Eintritt ist frei. red

muehlenverein-schmelz.de