| 20:34 Uhr

Jacques Bistro
Detlev Schönauer kommt mit seinem Zwillingsbruder

Hüttersdorf. Detlev Schönauer gastiert am Samstag, 14. April, 20 Uhr, mit seinem neuen Programm im Kulturhaus Hüttersdorf. Da taucht doch – wie weiland Phönix aus der Asche – plötzlich und unerwartet ein Zwillingsbruder des beliebten Thekenphilosophen Jacques auf, von dem er sogar selbst nichts wusste. Ei, wo kommt der denn so plötzlich her? Und wieso spricht der eine französelndes Deutsch, der andere aber Hessisch?

Detlev Schönauer gastiert am Samstag, 14. April, 20 Uhr, mit seinem neuen Programm im Kulturhaus Hüttersdorf. Da taucht doch – wie weiland Phönix aus der Asche – plötzlich und unerwartet ein Zwillingsbruder des beliebten Thekenphilosophen Jacques auf, von dem er sogar selbst nichts wusste. Ei, wo kommt der denn so plötzlich her? Und wieso spricht der eine französelndes Deutsch, der andere aber Hessisch?


Wieso ist der eine ein waschechter Franzose, der andere Ur-Mainzer? Wie kamen die beiden plötzlich in ihrem Alter überhaupt zusammen? Aber ihr Aussehen und auch ihre Stimme beweisen: es sind tatsächlich eineiige Zwillinge. Darüber hinaus haben sie noch etwas gemeinsam: Sie bringen beide ihr Publikum gleichermaßen zum Lachen.

Eintritt: 17 Euro, Vorverkauf bei der Gemeinde Schmelz, Rathaus Zimmer 2.15, Telefon (0 68 87) 30 11 38 oder 30 11 55;  Frau und Kind, Saarbrücker Straße 10, Schmelz, Schreibwaren
Merten, Berliner Straße 16, Hüttersdorf und Schreibwaren Hesedenz, Kirchenstraße 2, Limbach.