1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Schmelz

Der Apfel steht im Mittelpunkt

Der Apfel steht im Mittelpunkt

Schmelz-Außen. Der "Aktionskreis Familie" der Pfarreien St. Marien und St. Stephan Schmelz möchte wieder Familien miteinander in Kontakt bringen und die Möglichkeit zur Begegnung schaffen. Am Erntedanksonntag, 2. Oktober, findet in St. Marien eine Aktion statt, die um zehn Uhr mit einem Familiengottesdienst beginnt

Schmelz-Außen. Der "Aktionskreis Familie" der Pfarreien St. Marien und St. Stephan Schmelz möchte wieder Familien miteinander in Kontakt bringen und die Möglichkeit zur Begegnung schaffen. Am Erntedanksonntag, 2. Oktober, findet in St. Marien eine Aktion statt, die um zehn Uhr mit einem Familiengottesdienst beginnt.Der Gottesdienst bildet den Abschluss der Bolivien-Partnerschaftswoche und steht unter dem Thema "Schöpfung bewahren - Zukunft gestalten". Äpfel spielen eine zentrale Rolle in diesem Gottesdienst. Deshalb werden die Gottesdienstteilnehmer auch um das Mitbringen von Äpfeln gebeten. Musikalisch gestaltet wird der Familiengottesdienst von dem Kinderchor "Singspatzen" aus dem Kinderhaus St. Josef.

Nach der Messe verkaufen die Kindergartenkinder Apfelkuchen aus Äpfeln ihres Gartens. Sie möchten mit dem Erlös den hungernden Kindern in Afrika helfen. Die Erntedankaktion des "Aktionskreis Familie" wird in und um das Pfarrheim St. Marien fortgesetzt. Die Familien haben die Möglichkeit, Apfelsaft herzustellen, Apfelmus zu kochen und Apfelkuchen zu backen. Außerdem können sie selbst Waffeln backen. Diese Beilagen werden zu der vorbereiteten Kartoffelsuppe sicher gut schmecken.

Um einen ganz anderen Geschmack geht es beim Schau-Brauen, das die Familie Kraß der Hobbybrauerei Kraß anbietet. Selbstverständlich bringen sie auch ihr Bier zum Probieren mit. Die Aktion endet nach dem gemeinsamen Essen und Aufräumen gegen 15 Uhr. ab

Um eine Anmeldung wird gebeten unter E-Mail eva.gebel@ bistum-trier.de oder Tel. (01 63) 2 05 19 57.