Dan Pyle stellt in Saarlouis bei Palz aus

Ausstellungen : Lass sich doch täuschen

Nein, das ist kein Foto. Schon als Foto wäre es genial, erstrecht aber aber als Kohlezeichnung. Ein Meisterwerk des amerikanischen Künstlers Dan Pyle, der naxh 2017 nun zum zweiten Mal in der Galerie Palz in Saarlouis ausstellt.

Zur Eröffnung am Sonntag, 15. September, 11 Uhr bis 13 Uhr, wird der Fotograf und Zeichner in der Galerie in Saarlouis (Lisdorfer Straße 9) erwartet. Pyle, Jahrgang 1954, spielt mit Kontrasten, gerne von alt und neu, er modelliert mit seinem Kohlestift täuschend realistisch menschliche Körper, das Altern ist eins seiner Themen. Seine Art zu zeichnen  zieht so in den Bann, dass der Betrachter die Farbe vergisst und nicht vermisst. Bei Palz zu sehen ist zum Beispiel ein meisterhaftes Stillleben aus zerbrochenen Weingläsern. we/Repro: Palz

Die Galerie ist an diesem Sonntag zuzsätzlich von 12 bis 17 Uhr geöffnet.

Mehr von Saarbrücker Zeitung