1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Schmelz

CDU will "Fraktion vor Ort"-Aktion fortsetzen

CDU will "Fraktion vor Ort"-Aktion fortsetzen

Hüttersdorf. Die CDU Hüttersdorf wird ihre Aktion "Fraktion vor Ort" fortsetzen. "Uns ist es wichtig mit den Bürgern ständig im Austausch zu bleiben, uns ihre Anliegen zu Herzen zu nehmen und uns für ihre Belange einzusetzen", erklärt die Fraktionsvorsitzende Sabine Angel

Hüttersdorf. Die CDU Hüttersdorf wird ihre Aktion "Fraktion vor Ort" fortsetzen. "Uns ist es wichtig mit den Bürgern ständig im Austausch zu bleiben, uns ihre Anliegen zu Herzen zu nehmen und uns für ihre Belange einzusetzen", erklärt die Fraktionsvorsitzende Sabine Angel. So konnten in der Vergangenheit mit Hilfe von "Fraktion vor Ort" schon viele interessante Anregungen der Hüttersdorfer aufgenommen werden und Fragen direkt beantwortet werden. Die nächste Begehung wird die Mitglieder der CDU aus Orts- und Gemeinderat am Freitag, 9. März, in die Straße Im Flürchen führen. "Hier erwartet uns zwei wichtige Projekte im Bereich von Bildung und Betreuung. Zum einen die Erweiterung der Kita 'Tabaluga' mit Krippenplätzen, zum anderen der Abschluss der Sanierung der Grundschule", kündigt Ortsvorsteher Nicolas Lorenz an.Des Weiteren wollen die Ortsratsmitglieder den Bolzplatz an der Schule begutachten und Ansätze für dessen Sanierung erörtern. Auf dem Plan der Begehung ist auch der Standplatz der Wertstoffcontainer am Sportplatz. Auch hier soll eine Lösung für die ständig verschmutzten Behälter gefunden werden. Treffpunkt ist um 17.30 Uhr am Sportplatz "Im Heuwinkel". red/ab

Infos und Anregungen an Ortsvorsteher Nicolas Lorenz unter Tel. (0 68 87) 90 39 81 oder an seine Stellvertreter Hans-Albert Leidinger, Tel. (0 68 87) 24 36.