1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Schmelz

CDU-Gemeinderatsfraktion Schmelz zeichnet Siegfried Schön aus Primsweiler aus

Bürgerpreis Schmelz : Siegfried Schön erhält Bürgerpreis

Anerkennung für vorbildliches Engagement zum Wohl der Gemeinde.

Siegfried Schön heißt der Bürgerpreisträger des Jahres 2019. Im Rahmen des Neujahrsempfangs von CDU-Gemeindeverband und Fraktion im Gemeinderat erhielt der Primsweiler Bürger aus den Händen des Gemeindeverbands- und Fraktionsvorsitzenden Nicolas Lorenz den Schmelzer Bürgerpreis.

Der Preis wird jährlich von der CDU-Gemeinderatsfraktion ausgelobt, für langjähriges, dauerhaftes und vorbildliches ehrenamtliches Engagement zum Wohl der Gemeinde und ihrer Bürger verliehen und ist mit einem Preisgeld von 150 Euro dotiert. In seiner Laudatio lobte Lorenz den herausragenden, jahrelangen Einsatz von Siegfried Schön.

Beruflich war Schön nach einer Ausbildung bei Saargummi, bei der kassenärztlichen Vereinigung des Saarlandes zuletzt als Bereichsleiter „Innere Verwaltung“ tätig. Das Engagement von Schön im Ehrenamt ist dabei vielfältig. So war der 1943 geborene, verwitwete Vater von zwei Töchtern und Großvater eines Enkels 1964 erstmalig Gemeinderatsmitglied in Primsweiler und damit seinerzeit jüngster Mandatsträger im Saarland. Später gehörte er dem Ortsrat an. Er engagiert sich auch beim SC Primsweiler.

Aktiv eingebracht hat sich der Bürgerpreisträger auch in der Behindertenseelsorge des Bistums Trier und war zudem Elternbeirat bei der Arbeiterwohlfahrt.