Bund bezuschusst Gemeinde-Investition für Krippen

Schmelz. Um den Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz zum Jahr 2013 zu gewährleisten, investiert die Gemeinde seit 2008 verstärkt in den Bau- und Ausbau von Krippenplätzen. Im Kindergarten Limbach wurden zum 1. September 2009 zehn Krippenplätze eingerichtet. Außerdem wird die vierte Gruppe als altersgemischte Gruppe mit fünf Krippenkindern betrieben

Schmelz. Um den Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz zum Jahr 2013 zu gewährleisten, investiert die Gemeinde seit 2008 verstärkt in den Bau- und Ausbau von Krippenplätzen. Im Kindergarten Limbach wurden zum 1. September 2009 zehn Krippenplätze eingerichtet. Außerdem wird die vierte Gruppe als altersgemischte Gruppe mit fünf Krippenkindern betrieben. Nachdem sich herausstellte, dass der Essensausgaberaum zu klein dimensioniert war, wurden 2010 der Anbau eines Essensausgaberaumes an das Kindergartengebäude sowie Umbauarbeiten im Gebäude in Angriff genommen. Gemäß den Bescheiden des Ministeriums für Bildung vom 15. April erhält die Gemeinde zu den Gesamtkosten der Maßnahmen in Höhe von 304 000 Euro eine Zuwendung aus Bundesmitteln bis zur Höhe von 157 500 Euro und aus Mitteln des Landeshaushaltes eine Zuwendung bis zur Höhe von 58 600 Euro. ab

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort