| 00:00 Uhr

Big Band würdigt Frank Sinatra

Das Silent Explosion Orchestra würdigt den amerikanischen Sänger Frank Sinatra mit einer Show in Dillingen. Foto: Orchestra
Das Silent Explosion Orchestra würdigt den amerikanischen Sänger Frank Sinatra mit einer Show in Dillingen. Foto: Orchestra FOTO: Orchestra
Hülzweiler. Sie sind jung und schon Profis: Die 17 Musiker zwischen 18 und 32 Jahren leben für ihre Musik. In Dillingen wollen sie zeigen, wie vielseitig der Jazz ist. Zwei Sänger wollen beim Konzert hierzu die Emotionen liefern. Carolin Merkel

Vor gut zwei Jahren, erinnert sich Kevin Naßhan, hat er das ausverkaufte Konzert einer Big Band besucht. "Ich habe erlebt, wie gut diese Musik vom Publikum angenommen wird, und begann zu überlegen, ob ich nicht auch eine Band gründen sollte", erzählt der 23-jährige Student des Jazz und der aktuellen Musik an der Hochschule für Musik in Saarbrücken.

Recht schnell hatte der Hülzweiler die ersten Bandmitglieder für das Silent Explosion Orchestra gefunden: Studienkollegen, aber auch Musiker aus dem Jugendjazzorchester Saar und der Landesschüler-Big-Band. Denn mit denen steht Naßhan schon seit fast zehn Jahren auf der Bühne.

Nun ist er seit 18 Monaten so etwas wie der künstlerische Leiter des Silent Explosion Orchestra. Zwar, das betont Naßhan, gibt es keinen Dirigenten, allerdings kümmerte er sich um den Aufbau der 17-köpfigen Band.

Ganz klassisch besetzt kommen die jungen Musiker zwischen 18 und 32 Jahren, allesamt Profis, daher. Vier Trompeten (Thomas Feid, Niklas Müller, Manuel Scherer, Patrick Hinsberger), vier Posaunen (Peter Hedrich, Simon Brück, Marco Salzmann, Jonas Jung), fünf Saxofone (Bernd Nickaes, Philipp Molz, Sebastian Berger, David Ascan, Leo Baureis), dazu Rhythmus (Joshua Fuchs, Paul Baureis, Stephan Goldbach , Kevin Naßhan) werden allesamt von jungen Männern gespielt. Sängerin Svenja Hinzmann, die neben Andreas Braun für Emotionen sorgt, ist die einzige Frau im Team.

Geprobt wird alle zwei Wochen, jetzt vor dem nächsten großen Auftritt allerdings häufiger. Denn Naßhan hat viel vor mit der Big Band: "Wir möchten die Vielseitigkeit des Jazz allen Zuhörern, vor allem auch dem jüngeren Publikum näher bringen, sie hoffentlich für unsere Musik begeistern." Dazu lädt die in ihrem Repertoire sehr breit aufgestellte Big Band zu ihrem Konzert in der Stadthalle Dillingen am Samstag, 11. April, 20 Uhr ein, zur "Frank Sinatra Galashow" in Würdigung des 100. Geburtstags des amerikanischen Sängers und Entertainers ein. > Bericht folgt



Zum Thema:

Auf einen BlickDie "Frank Sinatra Galashow" wird präsentiert von der Stadt Dillingen am Samstag, 11. April, um 20 Uhr in der Stadthalle Dillingen. Neben dem Silent Explosion Orchestra stehen die Swing Tänzer von LindyHop aus Saarbrücken auf der Bühne, humorvoll wird es mit Moderator Detlev Schönauer . Karten gibt es zum Preis von 22/19/17 (ermäßigt: 13) Euro beim Kulturamt der Stadt, Telefonnummer (0 68 31) 70 92 47, sowie über Ticket Regional. cim silentexplosion.orc