| 20:52 Uhr

Polizei
Cabrio-Fahrer ruft mehrmals die Polizei auf den Plan

Schmelz. Als die Polizei den Mann in Schmelz antraf, wurde er beleidigend. red

Ein vermeintlich betrunkener Cabriolet-Fahrer ist in der vergangene Woche gleich mehrmals aufgefallen: Wie die Polizei jetzt mitteilte, gingen am Montag mehrere Meldungen ein. Er soll andere Verkehrsteilnehmer gefährdet haben. Der Mann konnte schließlich im Raum Schmelz angetroffen und einer Kontrolle unterzogen werden. Ihm wurde in der Folge eine Blutprobe entnommen und der Führerschein einbehalten, worüber sich der Mann in beleidigender Art und Weise gegenüber den einschreitenden Beamten echauffierte, heißt es vonseiten der Polizei. Strafverfahren wurden eingeleitet.