| 14:00 Uhr

Polizei
Betrunkene behindern den Straßenverkehr

Limbach. Die Polizei Lebach hat am Dienstagnachmittag zwei Betrunkene in Gewahrsam nehmen müssen, weil sie sich teilweise vor Autos auf die Fahrbahn geworfen haben. Von Nicole Bastong

Die Polizei Lebach hat am Dienstagnachmittag zwei Betrunkene in Gewahrsam nehmen müssen, weil sie in der Limbacher Dorfstraße den Verkehr gefährdet haben. Gegen 16.30 Uhr meldeten Zeugen, dass ein Mann und eine Frau scheinbar wahllos durchfahrende Fahrzeuge anhielten. Der Mann soll sich, berichtet die Polizei, auch vor Autos auf die Fahrbahn geworfen haben.


Autofahrer, die durch das Verhalten der beiden Betrunkenen genötigt worden sind, mögen sich bei der Polizeiinspektion Lebach melden, Tel. (0 68 81) 50 50.