Beste Kürbis-Monster prämiert

Beste Kürbis-Monster prämiert

Schmelz. Schauerlich-schöne Kürbis-Monster hat der Gewerbeverband Schmelz anlässlich des verkaufsoffenen Sonntags prämiert. Dieser stand unter dem Motto von Halloween, und zu diesem typisch amerikanischen Fest, das inzwischen auch bei uns immer mehr Freunde findet, gehören gruselig geschnitzte Kürbis-Masken einfach dazu

Schmelz. Schauerlich-schöne Kürbis-Monster hat der Gewerbeverband Schmelz anlässlich des verkaufsoffenen Sonntags prämiert. Dieser stand unter dem Motto von Halloween, und zu diesem typisch amerikanischen Fest, das inzwischen auch bei uns immer mehr Freunde findet, gehören gruselig geschnitzte Kürbis-Masken einfach dazu. So schrieb der Gewerbeverband im Vorfeld einen Wettbewerb aus und die drei Sieger-Kürbisse wurden am vergangenen Sonntag im Blumenhaus Hermann mit Einkaufsgutscheinen von 50 bis 20 Euro bedacht. Von den jungen Künstlern konnte bei der Preisübergabe leider keiner dabei sein, sie nutzen allesamt noch die letzten Tage der Schulferien aus. Für die erstplatzierten Jonas und Laila Bantoua (7 und 12 Jahre) nahmen Großmutter Therese Demmer und Cousine Luisa Blug die Gewinngutscheine entgegen. Der dritte Preis ging an Rabea und Jennifer Schmitt. Bei der Bewertung der Kürbis-Monster legten die Jury um den Vorsitzenden des Gewerbeverbandes Andreas Klein und Floristin Marlies Hermann die Kriterien schön, schaurig und kreativ an. Entsprechend dem Motto Halloween präsentierten auch die Schmelzer Gewerbetreibenden am verkaufsoffenen Sonntag ein herbstliches Angebot. see

Mehr von Saarbrücker Zeitung