| 12:52 Uhr

Spektakulärer Unfall
Autofahrer semmelt über Verkehrsinsel

FOTO: picture alliance / dpa / Patrick Pleul
Schmelz. Bei der Weiterfahrt löste sich das Auto langsam auf. red

Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls in Schmelz. Ein Autofahrer war am Dienstag gegen 22.40 Uhr aus Schmelz kommend auf der Hüttersdorfer Straße (L 143) unterwegs. Im Verkehrskreisel „Hüttersdorfer Straße/Hoher Staden“ fuhr er nach Angaben der Polizei über die Mittelinsel der Anlage. Dabei streifte er mit der kompletten linken Seite an einem Pfosten vorbei und fuhr über eine Hecke. Auf der B 269 verlor der Fahrer an insgesamt vier Stellen Fahrzeugteile, welche er auf der Fahrbahn zurück ließ. Das Auto konnte schließlich samt Fahrer in der Hubertusstraße in Nalbach festgestellt werden.


Da Bedenken gegen die Fahrtauglichkeit bestanden, wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen. Er gab an, dass ihm 50 Meter vor der Unfallstelle ein Auto auf seiner Spur entgegengekommen wäre und er diesem hätte ausweichen müssen.

Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei Lebach zu wenden: Telefon (0 68 81) 50 50.