1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Schmelz

Sternenjäger - Abenteuer Nachthimmel" im Schmelzer Kino zu sehen: Als Sternenjäger auf großer Expedition unterwegs

Sternenjäger - Abenteuer Nachthimmel" im Schmelzer Kino zu sehen : Als Sternenjäger auf großer Expedition unterwegs

Gernot Meiser und Pascale Demy berichten im Schmelzer Kino von einer gemeinsamen Expedition. Der Film „Sternenjäger – Abenteuer Nachthimmel“ begleitet sie rund um den Globus.

Weißt Du, wie viel Sternlein stehen? Unzählbar viele, denkt man zunächst, doch ein Blick in den Himmel ist eher enttäuschend, denn durch das Licht unsere Städte und die zunehmende Luftverschmutzung verblassen die Sterne zunehmend. Selbst in kleineren Orten oder auf dem Land ist unsere Milchstraße nur noch ganz schwach zu erkennen.

Um einen Eindruck der faszinierenden Schönheit unseres Nachthimmels zu geben, machen sich fünf international renommierte Sternenfotografen auf den Weg, an Orte fernab jeglicher Zivilisation, wo es noch möglich ist, das Naturerlebnis Himmel in seiner ganzen Pracht zu bestaunen und für uns festzuhalten.

Der Film „Sternenjäger – Abenteuer Nachthimmel“ begleitet sie bei ihren Expeditionen nach Australien, Kanada, Chile, Norwegen und nach Indonesien und zeigt fesselnde Bilder und spektakuläre Zeitrafferaufnahmen in höchster 4K-Qualität.

Gernot Meiser und Pascale Demy, die auf die indonesischen Molukken gereist sind, werden am Samstag, 7. Juli, und Mittwoch, 11. Juli, im Kino Schmelzer Lichtspiele zu Gast sein und von ihrer Expedition, den Hintergründen und ihren Erlebnissen zu der Entstehung dieses Filmes erzählen. Im Anschluss lädt das Team der Schmelzer Lichtspiele dazu ein, bei einem Glas Sekt den Abend ausklingen zu lassen und bei klarem Himmel einen Blick durch eines der Teleskope zu werfen, die der Astronomieverein Cassiopeia aus Saarlouis zur Verfügung stellt. Der Eintritt kostet 7,50 Euro, neun Euro auf dem Balkon.

Karten und Reservierung zur Kassenöffnungszeit, Tel. (0 68 87) 41 89, oder unter www.schmelzer-lichtspiele.de.