1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Schmelz

Acht Künstlerinnen zeigen ihre Werke

Acht Künstlerinnen zeigen ihre Werke

Schmelz. In der aktuellen Ausstellung der Freien Kunstschule Schmelz in der Volksbank Untere Saar sind Werke von acht Künstlerinnen, die sowohl in realistischer wie auch in abstrakter Malweise ihre Werke gestaltet haben, zu sehen. Die Bilder sind sowohl im Schalterbereich als auch in der Galerie in der ersten Etage zu sehen und laden die Betrachter zum Verweilen ein

Schmelz. In der aktuellen Ausstellung der Freien Kunstschule Schmelz in der Volksbank Untere Saar sind Werke von acht Künstlerinnen, die sowohl in realistischer wie auch in abstrakter Malweise ihre Werke gestaltet haben, zu sehen. Die Bilder sind sowohl im Schalterbereich als auch in der Galerie in der ersten Etage zu sehen und laden die Betrachter zum Verweilen ein.Bei der Ausstellungseröffnung durch den Vorstandsvorsitzenden der Volksbank Untere Saar eG, Bernd Mayer, beschäftigten sich mit der in der freien Kunstschule Schmelz entstandenen Kunst unter anderem Bürgermeister Armin Emanuel, Ortsvorsteherin Bärbel Groß, Andreas Klein, Vorsitzender des Gewerbeverbandes Schmelz, und vom Vorstand der freien Kunstschule Doris Kiefer und Rosi Brockmann.

Bernd Mayer zitierte Boris Arvatov "Kunst ist Können", gestand selbst kein Künstler zu sein und freute sich sehr, auch einige Künstler der freien Kunstschule Schmelz begrüßen zu dürfen.

Engagement gewürdigt

Bürgermeister Emanuel würdigte in seiner Laudatio das Engagement der Leitung der freien Kunstschule Schmelz, die Leistungen der Kursteilnehmer und die Werke der Aussteller. Der Gründungsgedanke der Schule war im Jahr 1997, Interessierten qualifizierten Unterricht anbieten zu können.

Das Angebot wurde seitdem stetig ausgeweitet. An der freien Kunstschule wird vornehmlich Zeichnen/Grafik sowie Aquarell- und Acrylmalerei unterrichtet. Ergänzt wird das Angebot durch verschiedene Workshops wie Aktmalerei und Kalligrafie.

Seit Oktober haben die Kurse wieder begonnen und schon jetzt werden mehr als 80 Unterrichtsstunden, vornehmlich für Kinder und Jugendliche, erteilt.

Der Geschäftsstellenleiter der Bank, Bernd Schäfer, freut sich schon jetzt, im Anschluss an die angebotenen Kurse auch die Werke der jüngeren Teilnehmer in der Geschäftsstelle Schmelz auszustellen. red/ab