Open-Air auf der Mühleninsel in Schmelz: Abschlusskonzert des Insel-Sommer-Traums

Open-Air auf der Mühleninsel in Schmelz : Abschlusskonzert des Insel-Sommer-Traums

Das Ende der Reihe wird mit Spang und Schreiber an der Bettinger Mühle gefeiert.

Das Abschlusskonzert des Insel-Sommer-Traums auf der Mühleninsel der Bettinger Mühle in Schmelz am Donnerstag, 10. August, ab 19.30 Uhr, steht unter dem Motto „International Night“. Spang und Schreiber, drei Stimmen, eine Gitarre, ein Kontrabass und mehr, präsentieren handgemachte professionelle Musik.
Spang und Schreiber spielen Songs aus den letzten sechs Jahrzehnten der Rock- und Popgeschichte. Evergreens, die jeder kennt, aber auch selten Gehörtes sind im Programm. Dabei erscheinen die Songs meist in völlig neuem Gewand. Die kleine Besetzung und die Art der Instrumentierung erfordern bei den meisten Songs eine völlig neue Herangehensweise.

Das Ergebnis ist immer spannend und abwechslungsreich, auch weil ab und zu auch mal zu anderen Instrumenten gegriffen wird. Das Motto lautet: „Einen guten Song kann man auf viele Arten interpretieren.“
Besetzung: Bea Spang (Gesang): Nach klassischem Gesangsstudium und jahrelanger Tätigkeit als klassische Solistin und Ensemblesängerin (Kammerchor Saarbrücken, Ensemble VocArt) hat sie ihre Liebe zur Rock-und Popmusik entdeckt. Sie ist Mitglied des erfolgreichen Trios „amicelli“. Thomas Schreiber (Kontrabass, Gesang) Kontrabassist bei der Deutschen Radiophilharmonie Saarbrücken/Kaiserslautern. Neben der klassischen Musik gilt seine große Leidenschaft der Rock- und Popmusik der 60er und 70er. Diese lebt er in der Formation „The Rolling Sixties“ aus.
Peter Spang (Gitarre, Gesang) seit 1988 als professioneller Musiker europaweit unterwegs. Von der Rockband bis zum klassischen Vokalensemble hat er alles ausprobiert.
Der Eintritt kostet zehn Euro.

Mehr von Saarbrücker Zeitung