50 Kilometer wandern durch Feld und Flur

50 Kilometer wandern durch Feld und Flur

Eppelborn. In aller Frühe um 6 Uhr geht es am Samstag, 4. Juni, am Eppelborner Bahnhof los, knapp zwölf Stunden später werden die Ausdauerwanderer im Gasthaus "Schlupfwinkel" ihre Urkunden entgegennehmen. In den Beinen haben sie dann 50 Kilometer über Feld- und Waldwege der Gemeinden Tholey, Nonnweiler, Wadern, Schmelz, Lebach zurück nach Eppelborn

Eppelborn. In aller Frühe um 6 Uhr geht es am Samstag, 4. Juni, am Eppelborner Bahnhof los, knapp zwölf Stunden später werden die Ausdauerwanderer im Gasthaus "Schlupfwinkel" ihre Urkunden entgegennehmen. In den Beinen haben sie dann 50 Kilometer über Feld- und Waldwege der Gemeinden Tholey, Nonnweiler, Wadern, Schmelz, Lebach zurück nach Eppelborn.Der Eppelborner Karl-Heinz Scherer organisiert die Wanderung. Zwei Mal wird Rast gemacht: An der Gaststätte "Zum Urkelten" in Theley (etwa 9.30 Uhr) und an der "Hochwald-Reitschule" in Buttnich (etwa 13.30 Uhr).

Auch wer nur eine Teiletappe mitwandern möchte, ist natürlich gerne willkommen. Das Startgeld für die 50-Kilometer-Runde beträgt sieben Euro, inbegriffen ist ein Imbiss bei der Schlussrast. gth

Anmeldungen und weitere Informationen gibt es bei Karl-Heinz Scherer unter der Telefonnummer (0 68 81) 89 74 59.