29. Schmelzer Kunst- und Hobbyausstellung in der Primshalle

Kunst- und Hobbyausstellung : Viele neue Anbieter bei der Hobbyausstellung

Auf die Besucher der Primshalle in Schmelz wartet eine Tombola mit 3000 Gewinnen.

Die Schmelzer Kunst- und Hobbyfreunde organisieren in bewährter Zusammenarbeit mit der Gemeinde Schmelz bereits die 29. Auflage der Hobbyausstellung in der Primshalle. Termine ist Samstag und Sonntag, 9. und 10. November.

Die Eröffnung wird am Samstagum 14 Uhr vom Jagdhornbläserchor Mittleres Primstal unter Leitung von Ronald Herrmann umrahmt. Als Schirmherren fungieren der Bundestagsabgeordnete Christian Petry und Bürgermeister Wolfram Lang.

Viele neue Austeller präsentieren erstmals ihre Werke bei dieser Veranstaltung. So werden unter anderem zu sehen sein: Schmuckarbeiten aus verschiedenen Materialien, Gemälde unterschiedlicher Art und Techniken, Mineralien, weihnachtliche Dekoarbeiten, Holzarbeiten und Schnitzereien, Patchwork, Filzarbeiten, Keramik, Porzellanmalerei, Handarbeiten unterschiedlicher Techniken und vieles mehr.

Bei der Tombola mit 3000 Gewinnen gibt es interessante Sachpreise zu gewinnen. Zum Beispiel einen Bollerwagen, Riesenstofftiere, eine Hausüberwachungsanlage mit vier Kameras, einen Gutschein für ein Wochenende in einer Ferienwohnung in Würzburg, zwei Eintrittskarten für ein Fußballspiel des FC Bayern München in der Allianzarena nach Wahl, Küchenwagen, Hochdruckreiniger, Fahrrad . . .

Als Losverkäufer fungieren neben dem langjährigen Ehrengast Landrat Patrik Lauer auch zahlreiche Mandatsträger aus der Gemeinde Schmelz. Der Erlös der Veranstaltung wird erneut für vielfältige Bedürftige und Hilfsprojekte gespendet. Bisher wurden in den 28 Jahren Schmelzer Kunst- und Hobbyausstellung so bereits zirka 135 000 Euro erlöst und verteilt.

Öffnungszeiten: Samstag, 9. November, 14 bis 18 Uhr, Sonntag, 10. November, 10 bis 18 Uhr.

Mehr von Saarbrücker Zeitung