25. Kunsthandwerkermarkt in Schmelz an der Bettinger Mühle

Kunst- und Handwerkermarkt : Neu dabei: Junge Künstler

An der Bettinger Mühle in Schmelz ist am Wochenende Kunsthandwerkermarkt.

Rund um die Bettinger Mühle findet am Samstag und Sonntag, 7. und 8. September, der 25. Kunsthandwerkermarkt in Schmelz statt. Über 70 Kunsthandwerker haben sich zu diesem Kunsthandwerkermarkt - einer der größten im Saarland - angemeldet und werden ihre kunsthandwerklichen Arbeiten präsentieren. Angeboten werden Gartenobjekte, Bildhauerkeramik und Skulpturen, Kunst- und Gebrauchskeramik, Töpferarbeiten, Metall- und Steinverarbeitung, Sandsteinfiguren, Glas- und Spiegelunikate, Bleiverglasung, Textil- und Lederartikel, Taschen, Rucksäcke, Filzarbeiten, Windlichter und Windspiele, Holzobjekte und Drechselarbeiten, Metallarbeiten, Bilder, Aquarelle und Collagen, Karikaturen sowie Schmuckunikate aus den verschiedensten Materialien.

An beiden Tagen werden einige Aussteller ihre Arbeiten live vor Ort präsentieren, unter anderen ein Künstler, der mit der Motorsäge Kunstobjekte herstellt. Erstmals wird der Kunsthandwerkermarkt um einen Bereich unter dem Motto „Junge Kunst“ erweitert. Hier haben kreative Kinder und Jugendliche eine erste Möglichkeit, ihre „frühen Werke“ kostenlos in der Öffentlichkeit zu präsentieren und Feedback, Anregungen und Austausch unter Gleichgesinnten zu erfahren.

 Frisch gebackenes Mühlenbrot aus dem mühleneigenen Holzbackofen wird an beiden Tagen angeboten. Der Bäuerliche Lehr- und Schaugarten sowie die Wasserräder, die früher die Mühle angetrieben haben und heute Strom erzeugen, können auch während den Öffnungszeiten des Marktes besichtigt werden.

Öffnungszeiten: Samstag, 7. September von 13 bis 18 Uhr, Sonntag, 8. September von 11 bis 18 Uhr.

Mehr von Saarbrücker Zeitung