1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarwellingen

Zweite Plätze bei der BMX Bundesliga für Kinmayer und Koller

BMX : BMX-Bundesliga: Kinmayer und Koller auf Platz zwei

 Ronja Kinmayer und Stephan Koller haben in Ingersheim beim fünften Lauf zur BMX-Bundesliga jeweils Platz zwei in ihrer Klasse belegt. Die beiden starten für die Radsportfreunde (RSF) Saarwellingen in der Kategorie „Elite national weiblich“ beziehungsweise „Cruiser 40+“.

Neben Koller und Kinmayer schafften noch zwei weitere Fahrer der Radsportfreunde den Einzug ins Finale: Jonas Kiederer (Anfänger U 13) und Elias Lampmann (17 bis 20). Lampmann belegte den siebten, Kiederer den sechsten Platz. Beim sechsten Saisonlauf einen Tag später wurde Kiederer erneut Sechster, Ronja Kinmayer kam als Fünfte, Koller als Vierter ins Ziel.

Am kommenden Wochenende wird es nun richtig spannend: Dann findet in Kornwestheim das große Finale der BMX-Bundesliga statt. Mit Lampmann, Koller und Kinmayer stehen dabei gleich drei Saarländer in ihren Altersklassen in der Gesamtwertung auf Rang drei.