Waldwege und -flächen sind gesperrt

Waldwege und -flächen sind gesperrt

Aufgrund des nassen Schnees besteht im Saarwellinger Wald erhöhte Astbruchgefahr. Daher kann der Wald bis zur Schneeschmelze nicht betreten werden. Das Wildfreigehege Wolfsrath ist bis auf weiteres wegen erhöhter Astbruchgefahr komplett gesperrt.

Aufgrund des nassen Schnees besteht im Saarwellinger Wald erhöhte Astbruchgefahr. Daher kann der Wald bis zur Schneeschmelze nicht betreten werden. Das Wildfreigehege Wolfsrath ist bis auf weiteres wegen erhöhter Astbruchgefahr komplett gesperrt.