1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarwellingen

Tränchen beim Lied für Claudia I. und Frank I.

Tränchen beim Lied für Claudia I. und Frank I.

Als sich am Ende eines langen Abends noch einmal alle Akteure der Saarwellinger Karnevalsgesellschaft Gold-Blaue Funken auf der Bühne der Festhalle versammelten, kämpfte Prinzessin Claudia I. mit den Tränen. Die vergoss sie aber nicht, weil sich die erste der beiden Gala-Sitzungen in ihrer Regentschaft dem Ende zuneigte, sondern, weil unter der Regie von Lukas Löw zum Abschluss ihr Lieblingslied erklang. Das hatten die Akteure eigens für das Prinzenpaar umgeschrieben, besangen ihr "Gold-Blaues-Prinzenpaar, das schönste an der ganzen Saar". Ein abwechslungsreiches Programm: von den Tänzen, die mal als synchroner Gardemarsch, dann wieder mit viel Aufwand in ausgefallenen Kostümen als unterhaltsame Show daherkamen, über Büttenreden, die mit spitzer Zunge vom Weltgeschehen bis zu alltäglichen Dingen wie den Erlebnissen am Flaschenautomaten erzählten, wurde das Publikum im vollbesetzen Saal bestens unterhalten. Viel Beifall zu später Stunde gab es für Thomas Metzger alias "Da Klotzkopp" mit seinem . "Inkafswähnche". Das machte sich, ganz wie im realen Leben, immer wieder selbstständig. Noch einmal werden die Gold-Blauen Finken am Samstag, 30. Januar zum Angriff auf die Lachmuskeln antreten. > : weitere Fastnachts-Berichte

Als sich am Ende eines langen Abends noch einmal alle Akteure der Saarwellinger Karnevalsgesellschaft Gold-Blaue Funken auf der Bühne der Festhalle versammelten, kämpfte Prinzessin Claudia I. mit den Tränen. Die vergoss sie aber nicht, weil sich die erste der beiden Gala-Sitzungen in ihrer Regentschaft dem Ende zuneigte, sondern, weil unter der Regie von Lukas Löw zum Abschluss ihr Lieblingslied erklang. Das hatten die Akteure eigens für das Prinzenpaar umgeschrieben, besangen ihr "Gold-Blaues-Prinzenpaar, das schönste an der ganzen Saar". Ein abwechslungsreiches Programm: von den Tänzen, die mal als synchroner Gardemarsch, dann wieder mit viel Aufwand in ausgefallenen Kostümen als unterhaltsame Show daherkamen, über Büttenreden, die mit spitzer Zunge vom Weltgeschehen bis zu alltäglichen Dingen wie den Erlebnissen am Flaschenautomaten erzählten, wurde das Publikum im vollbesetzen Saal bestens unterhalten. Viel Beifall zu später Stunde gab es für Thomas Metzger alias "Da Klotzkopp" mit seinem . "Inkafswähnche". Das machte sich, ganz wie im realen Leben, immer wieder selbstständig. Noch einmal werden die Gold-Blauen Finken am Samstag, 30. Januar zum Angriff auf die Lachmuskeln antreten. > : weitere Fastnachts-Berichte

Zum Thema:

Auf einen BlickDie Akteure: Tänze : Tanzmäuse, Jugendgarde, Juniorengarde, Aktivengarde, Gemischte Garde, Herrengarde, Mariechen: Michelle Jenal, Jaqueline Caspar, Lara Heckmann, Sammy Jo Köhler (Rot Weiße Funken), Trainer: Sabrina Morouco, Jana Conrad, Carmen Nagel, Sarah Weirich, Jennifer Puhl, Carina Sturm, Ivonne Jobs, Tina Daub.In der Bütt: Carmen und Christian Nagel, Melissa Ernst, Lukas Löw, Sarah Jost und Susi Rosch, Thomas Nilius, Thomas Metzger.Musik: Der Singende Elferrat (Leitung: Bernd Otting). cim