| 20:56 Uhr

Straße gesperrt wegen Bauarbeiten bei Schwarzenholz

Schwarzenholz. Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) saniert Straßen bei Schwarzenholz . Am Montag, 22. August, wird mit der Erneuerung des Fahrbahnbelages der Römerstraße bei Schwarzenholz begonnen. Betroffen ist der Bereich zwischen dem Abgang Herchenbach und der Kreuzung L 140/L 141/L 306 auf einer Länge von 1,9 Kilometern. Die Fahrbahnbreite bietet für eine halbseitige Sperrung mit Ampelschaltung nicht ausreichend Platz. Aus Gründen der Arbeitsstätten- und Verkehrssicherheit wird daher eine Vollsperrung eingerichtet. Positiver Nebeneffekt ist eine erhebliche Verkürzung der Bauzeit . red/kü

Eine Umleitung führt den Verkehr auf der Schul- und Brückenstraße nach Schwarzenholz , dort auf die Bartholomäusstraße und Bousstraße und der L 342R zurück zur Einmündung in die L 140. Die Gegenrichtung ist entsprechend ausgeschildert. Die voraussichtliche Bauzeit beträgt zwei Wochen. Der LfS rechnet während in dieser Zeit mit geringfügigen Verkehrsstörungen.



Anschließend wird in einem zweiten Bauabschnitt ein Teilstück der Fahrbahn der L 342R saniert. Betroffen ist der Bereich der L 342R ab der Einmündung in die L 140 in Richtung Schwarzenholz auf einer Länge von 200 Metern. Auch in diesem Baufeld muss eine Vollsperrung eingerichtet werden. Die Umleitung erfolgt dann über den zuvor sanierten Abschnitt der L 140 Römerstraße und die oben beschriebenen Strecken.

Die Baumaßnahme wird vorbehaltlich geeigneter Witterung bis zum 10. September abgeschlossen.