| 20:51 Uhr

Martinsfeier
St. Martin zieht durch Saarwellingen

Saarwellingen. Heimat- und Verkehrsverein lädt zu Laternenumzug, Feuer und Martinsbrezeln.

Die Feier zu Ehren des hl. Martin in Saarwellingen, wird auch in diesem Jahr vom Heimat- und Verkehrsverein Saarwellingen organisiert. Die Feier beginnt am Freitag, 10. November, um 17.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Blasius mit einem Wortgottesdienst. Im Anschluss ziehen die Kinder – angeführt von St. Martin – mit ihren Laternen von der Pfarrkirche zum Schulhof der Kappelschule. Die musikalische Begleitung des Umzuges übernimmt der Musikverein 1891 Harmonie.



Im Vorfeld des Martinstages erhalten die Kindergarten- und Grundschul-Kinder Bons. Die KG Rot-Weiße Funken bietet Kinderpunsch, Glühwein und Essen im Rahmen einer Benefizveranstaltung zu Gunsten der Familie an, die im August in Saarwellingen einen schweren Verkehrsunfall erlitten hat. Der Fußballsportverein unterstützt diese Aktion und sorgt für die Herrichtung des Martinsfeuers. Das Martinsfeuer wird an der Kappelschule unter Aufsicht der Freiwilligen Feuerwehr abgebrannt. Danach werden die durch den Heimat- und Verkehrsverein bereit gestellten Martinsbrezeln mit der Unterstützung des DRK verteilt. Es wird darum gebeten, keine Wachs- oder Pechfackeln im Umzug mitzuführen.