1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarwellingen

Sommer-Erlebnis-Programm der Gemeinde Saarwellingen steht

Sommer-Erlebnis-Programm der Gemeinde Saarwellingen steht

Für diesen Sommer hat die Gemeinde Saarwellingen wieder ein Sommer-Erlebnis-Programm zusammengestellt. Gemeinsam mit anderen können bis Ende September interessante Tage verbracht werden.

In den ersten drei Ferienwochen vom 28. Juli bis 14. August bietet die Gemeinde mit den Freiwilligen Ganztagsschule Saarwellingen und Reisbach eine Betreuung von 8 bis 17 oder 16.30 Uhr an. Gebühren werden von der Gemeinde unterstützt und können unter Umständen vom Kreisjugendamt übernommen werden.

Durch die Aktionen lernen die Teilnehmer sozialen Umgang miteinander und entdecken neue Fähigkeiten an sich. Außerdem wird die Kreativität gefördert. An dem Sommer-Erlebnis-Programm beteiligen sich Gruppen, die in der Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde Saarwellingen tätig sind wie jugendpflegetreibende Vereine, Kindergärten, Fördervereine, Freiwillige Ganztagsschulen, Mädchengruppe. Die Angebotspalette reicht von Spielfesten über erlebnispädagogischen Aktionen wie Klettern, Segeln, Surfen, Kanufahren, Tagesausflüge, Radwanderung, dem Sommer-Camp im Jungenwald, sportliche Aktivitäten und Gespenster-Nacht-Wanderungen.

Highlights sind die Tagesfahrt in den Zoo Amnéville am 29. Juli, der Trinationale Jugendaustausch Bourbon-Lancy/Stochov/Saarwellingen vom 28. Juli bis 1. August und eine Fahrt ins Phantasialand Brühl am 21. August. Insgesamt werden etwa 50 Veranstaltungen mit über 70 Veranstaltungstagen angeboten.

Gesamtprogramm und Infos beim Amt für Jugend und Soziales, Leo-Grünfeld-Haus, Engelstraße 12, Saarwellingen, Tel. (0 68 38) 9 00 71 55, E-Mail: jugendarbeit@saarwellingen.de oder auf www.saarwellingen.de