| 20:45 Uhr

Rot-Weiße Funken Saarwellingen
Sessionseröffnung mit Herz

Prinz Daniel I. aus der Festungsstadt und seine ihm angetraute, liebreizende Prinzessin Myriam I. vom Hofe des Mozarts stellten sich vor.
Prinz Daniel I. aus der Festungsstadt und seine ihm angetraute, liebreizende Prinzessin Myriam I. vom Hofe des Mozarts stellten sich vor. FOTO: Theobald
Saarwellingen. Rot-Weiße Funken rufen in Saarwellingen die fünfte Jahreszeit aus. red

Fast pünktlich sind die Rot-Weißen Funken Saarwellingen in die neue Session gestartet. Unter dem Motto „Schlager der RWF Hitparade“ ging es am 10. November in der Festhalle in Schlaghosen und 80er-Jahre Outfits los. Moderator Christian Zellner das Narrwellinger Publikum und dankte den amtierenden Kindertollitäten, Prinz Paul II. und Samira II., sowie dem amtierenden Prinzenpaar, Prinz Gero I. und Prinzessin Jennifer I. von den Gold-Blauen-Funken Saarwellingen, für die es nach einer aufregenden Session nun Abschied nehmen hieß. Die Vorstellung des neuen Kinderprinzenpaars war ein Höhepunkt des Abends: Prinz Nuno I. und Milena I. übernahmen für die Session 2018/2019. Ihre Antrittsrede meisterten die beiden mit Bravour. Nach vielen Beiträgen eigener Gruppen und befreundeter Vereine strebte der Abend mit einem Schlagermedley-Flashmob seinem Höhepunkt entgegen, „Ti amo“ und „Sag mir quando, sag mir wann“ sangen die Rot-Weissen und das Publikum sang mit.


Dann war es endlich soweit: Die Türen der Musikbox öffneten sich und heraus trat das neue Prinzenpaar: Prinz Daniel I. aus der Festungsstadt und seine ihm angetraute, liebreizende Prinzessin Myriam I. vom Hofe des Mozarts. Nach der Inthronisation erfuhr der Saal in der Antrittsrede der beiden über ihre große Freude, die Narrwellinger in dieser Session mit auf ihre Faasend­reise nehmen zu dürfen. Die Mozartstraße, und nicht nur die, wird in kommenden Monaten Kopf stehen.