Schönstatt-Schwestern verlassen St. Blasius Saarwellingen

Rückzug : St. Blasius verabschiedet die Schönstattschwestern

Die Pfarrei St. Blasius in Saarwellingen verabschiedet sich am Sonntag, 16. Juni, mit einem Gottesdienst im Rahmen des Pfarrfestes von den in der Pfarrei tätigen Schönstätter Marienschwestern Schwester Thea und Schwester Antonate sowie dem Diakon im Nebenberuf Rainer Ney.

Damit gehen viele Jahrzehnte der Tätigkeit der Schönstätter Marienschwestern in Saarwellingen zu Ende.

Mit dem Festgottesdienst um 10 Uhr in der Kirche St. Blasius wird das Fest eröffnet. Auf dem Freigelände hinter dem Pfarrheim spielt anschließend der Musikverein Harmonie Saarwellingen zum Frühschoppenkonzert auf. Mit Kinderprogramm, Tombola und musikalischen Darbietungen des Kirchenchores sowie des Russischen Chores Rjabinuschka lädt der Biergarten den ganzen Tag zum Verweilen in geselliger Runde ein. Die Pfarrbücherei präsentiert einen Bücherflohmarkt. Der Erlös dient zur Anschaffung neuer Bücher. Der Förderverein Indienhilfe Saar bietet bunte Schals und Tücher an.

Mehr von Saarbrücker Zeitung