1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarwellingen

Saarwellinger können den Kandidaten heute auf den Zahn fühlen

Saarwellinger können den Kandidaten heute auf den Zahn fühlen

Der Wahlkampf um den Posten des Bürgermeisters von Saarwellingen befindet sich so langsam aber sicher auf der Zielgeraden. Heiko Moutty (CDU ), Manfred Schwinn (SPD ) und Einzelbewerber Markus Summa verfolgen allesamt das Ziel, aus der Wahl am Sonntag, 18. September, als Sieger hervorzugehen. Wer das Rennen machen wird, liegt in den Händen der 11 200 Wahlberechtigten in Reisbach, Saarwellingen und Schwarzenholz. Sie bestimmen, wer in den kommenden acht Jahren die Geschicke der Gemeinde lenken wird.

Heute Abend haben die Wähler bei einer Podiumsdiskussion die Möglichkeit, den Kandidaten auf den Zahn zu fühlen und ihre Fragen zu stellen. Um 19 Uhr nehmen Markus Summa, Heiko Moutty und Manfred Schwinn auf dem Podium in der Saarwellinger Festhalle Platz, um sich den Wähler noch einmal vorzustellen und näher auf ihre Ideen und Ziele einzugehen, die sie im Falle einer Wahl anpacken und umsetzen möchten.

Moderiert wird die Veranstaltung von Thomas Gerber (Saarländischer Rundfunk ) und Marc Prams (Saarbrücker Zeitung).

Sollte die Wahl am Sonntag zu keinem eindeutigen Ergebnis führen, sind die Saarwellinger am Sonntag, 2. Oktober, erneut zum Gang an die Wahlurne aufgerufen. Dann käme es zu einer Stichwahl zwischen den beiden verbleibenden Kandidaten.