| 00:00 Uhr

Saarwellinger Jazzwochen gehen am Freitag mit Krisch weiter

Saarwellingen. Die Rolle der Frau als Muse, Inspiratorin und Widerpart des Musikers: Schon immer haben Komponisten - aus welchen Gründen auch immer - über und für Frauen Lieder geschrieben. Aus dem reichen Fundus der Jazzsongs zum Thema bringt das Claus Krisch-Quartett mit seinem Programm "Women & Jazz" eine Auswahl der schönsten Kompositionen von 1915 bis heute zum Vortrag: Mit diesem Konzert am Freitag, 13. März, 18 Uhr, gehen die 12. Saarwellinger Jazzwochen im Alten Rathaus weiter. red

Besetzung: Claus Krisch, Dizzy Krisch, Uli Glaszmann, Anthony Davis, special guest Philipp Molz (Saxophon).

Eintritt: Zehn/acht Euro.