| 20:50 Uhr

BMX
Saarwellinger BMXler erreichen Finale in Berlin

Saarwellingen/Berlin. Im Berliner Mellowpark haben am vorigen Wochenende die Läufe drei und vier zur BMX-Bundesliga stattgefunden. Mit dabei waren die beiden Saarländer Elias Lampmann und Stefan Koller, beide vom RSF Saarwellingen. red

Trotz erheblicher technischer Probleme gelang es Elias Lampmann in der Altersklasse 17 bis 29 das Finale zu erreichen. In der Endabrechnung kam er an diesem Tag auf Platz sieben.


Nachdem noch am Vorabend die technischen Probleme beseitigt werden konnten, erreichte er in den Läufen am Sonntag wieder souverän die Finalrunde und konnte sich mit Platz fünf nochmals verbessern. Noch besser lief es für Stefan Koller in der Klasse Cruiser 40 bis 45. Für ihn gehörte nach den guten Platzierungen in den vergangenen Läufen das Erreichen der Finals quasi zum Pflichtprogramm. Mit Platz zwei im Finallauf am Samstag konnte er seine Topform erneut bestätigen.

Am Sonntag gelang ihm trotz eines Sturzes mit Platz drei erneut der Sprung auf das Podest. Am ersten Juliwochenende steht für die saarländischen BMXler bereits das nächste Highlight an. Dann werden in Weiterstadt die deutschen BMX Meisterschaften ausgetragen. Die bisherigen Ergebnisse in den vier Bundesligaläufen lassen auf ein gutes Abschneiden der Saarländer hoffen, heißt es in einer Mitteilung des Saarländischen Radfahrer-Bundes.