Saarwellingen: Heute spielt das Dizzy-Krisch-Vibraphon-Quartett

Saarwellingen: Heute spielt das Dizzy-Krisch-Vibraphon-Quartett

Saarwellingen. Bei Jazz im Alten Rathaus Saarwellingen ist am Freitag, 12. März, um 20 Uhr Dizzy Krisch mit seinem Vibraphon-Quartett zu Gast. Zu diesem bekannten Quartett gehören die Vollblutmusiker Dizzy Krisch (vib), Dieter Schumacher (drums), Claus Krisch (piano) und Caroline Höfler (bass)

Saarwellingen. Bei Jazz im Alten Rathaus Saarwellingen ist am Freitag, 12. März, um 20 Uhr Dizzy Krisch mit seinem Vibraphon-Quartett zu Gast. Zu diesem bekannten Quartett gehören die Vollblutmusiker Dizzy Krisch (vib), Dieter Schumacher (drums), Claus Krisch (piano) und Caroline Höfler (bass). Dizzy Krisch gehört zu den international bekanntesten Vibraphonisten und besticht insbesondere durch seine Jazzinnovationen. Mit seinem neuen Programm "Vibraphone diaries" präsentiert das Quartett Hits der großen Vibraphonisten des Jazz, von Lionel Hampton bis Bobby Hutcherson. In den 60ern startete Dizzy Krisch seine Karriere als Vibraphonist im Krisch Quartett, in dem er mit seinen Brüdern Claus (piano) und Thomas (bass) und dem Schlagzeuger Elmar Schrepfer zu internationalem Ruhm gelangte. Das damals als "jüngste Jazzband der Welt" gefeierte Quartett hat eine wohl einzigartige Geschichte geschrieben. Die Auseinandersetzung mit den verschiedenen Künsten, Begegnungen mit der klassischen Musik und der zeitgenössischen Moderne, und die Zusammentreffen mit Weltstars und Youngstern aus der Jazzszene sind für Dizzy Krisch immer wieder Inspiration zu neuen Projekten. redEintritt an der Abendkasse acht, ermäßigt sechs Euro.

Mehr von Saarbrücker Zeitung